Meconomy – das neue Buch von Markus Albers

Markus Albers, der Autor von “Morgen komm ich später rein”, hat ein neues Buch geschrieben.

In MECONOMY beschreibt er anhand vieler Fallbeispiele, aktueller Studien und praktischer Tipps, wie Selbstverwirklichung und Erfolg in der Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft aussehen kann.

Eine leicht lesbarer Überblick, wohin sich Bildung, Selbstverwirklichung, Arbeit, Glück und Gemeinschaft im Moment nicht nur durch das Netz rasant entwickeln und welche Auswirkungen das auf das Leben jedes Einzelnen hat. Albers belässt aber nicht bei einem Blick auf diese Veränderungen, sondern zeigt auf, was man selbst ganz konkret tun kann, um sein eigenes Leben freier, zufriedener und produktiver zu gestalten.

Mit Markus Albers haben wir ja schon mehrfach zusammengearbeitet, u.a. beim Coworking-Day 2008 und beim Coworking@Berlin-Medienboard-Event im September 2009. Bei der Revue zum Think Tank Jean Luc hat er Anfang Januar das Meconomy-Prinzip schon vorgestellt. Das mobile Arbeiten, das er in seinem letzten Buch beschreibt und Coworking als neue Form für gemeinsame Arbeitsorte passen wunderbar zusammen.

In MECONOMY stellt Markus Albers nun vor, wie gute Ausbildung, Bereitschaft zu lebenslangem Lernen, kulturelle Offenheit, Neugier und Glauben an die eigenen Fähigkeiten dabei helfen, das zum Beruf zu machen, was wir wirklich tun wollen und den eigenen Lebensmittelpunkt dorthin zu verlegen, wo man am glücklichsten und produktivsten sein kann. Ob man mit Lifehacking und Personal Branding Erfolg haben kann und wie globale Mobilität zu einer höheren Zufriedenheit beiträgt, wenn sie selbstgewählt genutzt werden kann bespricht Albers mit verschiedenen Experten.

Und wem die MECONOMY jetzt etwas sehr egoistisch vorkommt – das letzte Drittel des Buches handelt vom Übergang von der ME- zur WECONOMY.

MECONOMY erscheint als E-Book, “gerade weil es davon handelt, dass wir heute viele klassische Institutionen nicht mehr brauchen, sondern Dinge heute selbst in die Hand nehmen können”, sagt Markus Albers.

Mit dem Discount-Code “hallenprojekt” bekommt Ihr MECONOMY ab sofort bis zum 1. Februar 23:59 Meconomy für 5,99 Euro (statt regulär 9,99 Euro – Achtung: Der Discount-Code gilt nur für Käufe direkt über den Shop auf der Website www.meconomy.me, nicht für Libri, Ciando, iTunes, etc.).

Disclaimer: Markus Albers hat mich ebenfalls für Meconomy interviewt.

Update: Im Börsenblatt des deutschen Buchhandels schreibt Markus Albers,warum er das Buch als Autor selber als eBook veröffentlicht. Und auf der Website zum Buch kann man seine 10 Thesen zur Meconomy auch direkt lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.